Kleine SchriftGroße Schrift

Kinderbehandlung

Kinder- und Jugendbetreuung
Zahngesundheit entscheidet sich schon im Kleinkindalter. Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sind Folge einer bakteriellen Infektion, die frühzeitig vermieden oder aber in ihren Folgen reduziert werden kann. Dies beginnt schon sehr früh. Vermeiden Sie jegliche Infektionen von Mutter oder Vater auf das Kleinkind oder Baby. "Schnuller oder Nuckel" die durch die Mutter zur Reinigung abgeleckt werden, um es dann wieder dem Kleinkind in die Mundhöhle zu stecken, "impfen" die Keime der Mutter auf das Kind. Mehr

Sanierung in Intubationsnarkose
Bei der Behandlung in Intubationsnarkose (ITN) wird durch einen Narkose-Arzt eine vollständige, "zentrale" Anästhesie vorgenommen. Der Patient atmet in der Regel selbstständig, ist aber in einem tiefen, schlafähnlichen Bewusstseinszustand. Dies erlaubt die Durchführung von zahnärztlichen Behandlungen und Operationen, ohne dass der Patient diese Maßnahme bewusst wahrnimmt. Mehr

Praxis mit Qualität!
Wir sind zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001 : 2015